Ios karten herunterladen

Wenn Ihre Offlinekarten nicht automatisch aktualisiert werden, können Sie sie aktualisieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen. Hinweis: Das Herunterladen von Offlinekarten ist in einigen Regionen aus vertraglichen Einschränkungen, Sprachunterstützung, Adressformaten oder aus anderen Gründen nicht verfügbar. Eine App, die sich auf alle Dinge offline spezialisiert, MAPS. ME wird eine OpenStreetMap auf Ihr Telefon für eine einfache Offline-Navigation herunterladen. Die App ist nicht ideal für die Suche nach bestimmten Adressen, aber ideal für Sehenswürdigkeiten oder herauszufinden, was um Sie herum ist. Der kostenlose Download beinhaltet eingeschränkten Navigationszugriff. Um unbegrenzte Navigation zu erhalten, ist es ein einmaliger In-App-Kauf von 9,99 $. Andere Karten können zu unterschiedlichen Preisen erworben werden. Haben Sie Offline-Karten für die Navigation verwendet? Haben Sie einen Favoriten, der nicht in unserer Liste erfasst ist? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich wissen! Offline-Karten, die Sie auf Ihr Smartphone oder Tablet heruntergeladen haben, müssen aktualisiert werden, bevor sie ablaufen. Wenn Ihre Offline-Karten in 15 Tagen oder weniger ablaufen, versucht Google Maps, die Karte automatisch zu aktualisieren, wenn Sie mit Wlan verbunden sind.

Apple Maps wird sich diese Offline-Karten merken, auch wenn Sie die App erzwingen, Ihren RAM löschen und selbst wenn Ihr Gerät neu gestartet wird. Sygic behauptet, die “fortschrittlichste Navigations-App der Welt” zu sein, und das aus gutem Grund. Sygic hat Karten aller Länder der Welt von Quellen wie TomTom und anderen Anbietern, und sie können alle für den Offline-Einsatz heruntergeladen werden (nur den Platz dafür haben). Jede Karte erhält mehrere Updates pro Jahr, so dass Sie immer die aktuellsten und genauesten Karten zur Verfügung haben. Die Turn-by-Turn-Richtungen sind auch unglaublich präzise, sogar sagen Ihnen, welche Spur für kommende Kurven sein, und Sie hören Straßennamen genau ausgesprochen, so dass keine Pannen auftreten. Sie können Ihre eigene Karte zum Herunterladen auswählen oder Karten anzeigen, die Sie bereits heruntergeladen haben. Okay, ich weiß, was du denkst, aber höre mich raus. Nun, da die Karten Teil von Apple Maps ist legitim gut, warum nicht teilen Sie es mit Android-Nutzer? Zumindest würde es der von Google Maps dominierten Welt zusätzliche Konkurrenz verleihen, aber noch wichtiger wäre, dass Apple Vertrauen in seine Karten hat und bereit ist, wirklich das Beste im Geschäft zu übernehmen. Wenn Google keine Angst hat, seine Mapping-App für iPhone-Nutzer anzubieten, dann sollte Apple dasselbe auf der anderen Seite des Zauns tun. Eine weitere Navigations-App, die auf OpenStreetMap-Daten basiert, Maps.me ohne In-App-Käufe oder Download-Limits auf seinen sorgfältig optimierten Offline-Karten kommt.

Aber während die Karten und Funktionen innerhalb der App sind alle kostenlos zu verwenden, können Sie einige Anzeigen Pop-up sehen – nichts zu aufdringlich obwohl. Für die Offline-Navigation unterstützt Maps.me das Fahren, Gehen, öffentliche Verkehrsmittel und Radverkehrsmodi. Sie können auch die Wegbeschreibungen zu Sehenswürdigkeiten (POI) um Sie herum, Wanderwege und tolle Orte, die in anderen kommerziellen Karten fehlen. CoPilot wird weltweit von 16 Millionen Fahrern, Rettungskräften und professionellen Lieferflotten eingesetzt. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden, aber Sie können zusätzliche Karten nach Bedarf kaufen. Es hat die Möglichkeit, alle Karten für den Offline-Zugriff herunterzuladen, bietet fahrerfreundliche Wegbeschreibungen mit klaren Fahransichten, leicht lesbare Anweisungen und fließende, übersichtliche Karten. Ihre nächste Roadtrip kann auch komplett mit CoPilot durchgeführt werden, da die Fahrer bis zu 100 Stopps auf einer einzigen Multi-Stop-Route umfassen können. Und CoPilot sagt Ihnen, in welcher Spur Sie für sichere Kurven sein sollten, wodurch diese gefährlichen Spurwechsel beseitigt werden.